Als Privatarzt am ÄBD teilnehmen

Sie möchten im Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) Hessen mitarbeiten? Kein Problem, wenn Sie als Arzt in Hessen niedergelassen und ausschließlich privatärztlich tätig (Privatarzt) sind oder überlegen, eine Tätigkeit als Privatarzt aufzunehmen.

Jeder niedergelassene Privatarzt in Hessen (in eigener Praxis bei der Landesärztekammer Hessen gemeldet) muss Bereitschaftsdienste in seinem ÄBD-Bezirk übernehmen, kann aber freiwillig auch in anderen ÄBD-Bezirken arbeiten.

    Beantragen Sie die Teilnahme am ÄBD Hessen

    Schritt 1: Starterpaket erhalten

    Sie werden von der KVH zu Ihrer Tätigkeit im ÄBD kontaktiert. Dazu erhalten Sie ein Starterpaket mit allen Informationen zum ÄBD. Sie erfahren zum Beispiel:

    • wo sich die ÄBD-Zentrale befindet, in der Sie dienstverpflichtet sind,
    • wer als zuständiger Obmann für Ihre Diensteinteilung verantwortlich ist,
    • Ihre Betriebsstättennummer (BSNR)
    • Ihren Zugang zum Online-Dienstplan MeinÄBD
    Schritt 2: Nachweise einreichen

    Vor Beginn Ihrer Teilnahme werden Sie aufgefordert, Unterlagen einzureichen. Hierbei besteht eine Mitwirkungspflicht. Die KVH benötigt von Ihnen:

    • aktuelles polizeiliches Führungszeugnis, Belegart 0 (behördlich) mit dem Verwendungszweck Bereitschaftsdienstteilnahme im Original.
    • Erhebungsbogen Arztstammdaten

    Bitte sorgen Sie außerdem für einen ausreichenden Schutz Ihrer Berufshaftpflichtversicherung, welche die Tätigkeit im ÄBD umfassen muss.

    Schritt 3: Genehmigung erhalten

    Sind Ihre Unterlagen vollständig und positiv geprüft, schicken wir Ihnen eine schriftliche Teilnahmegenehmigung inklusive ÄBD-Betriebsstättennummer.

    zuletzt aktualisiert am: 27.08.2021

    ÄBD-Seminare

    Privatärzte, Vertragsärzte und Nicht-Vertragsärzte, die im Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) Hessen arbeiten, müssen gegebenenfalls vorher ein Seminar besuchen, das sie auf die Tätigkeit im ÄBD vorbereitet. Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH), die Landesärztekammer Hessen und die Heidelberger Medizinakademie bieten entsprechende Seminare an.

    Ansprechpartner

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst (Verwaltung)

    Kassenärztliche Vereinigung Hessen

    Europa-Allee 90
    60486 Frankfurt am Main

    Fax 069 24741-68837
    bereitschaftsdienst(at)kvhessen(.)de

    Ansprechpartner

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst (Team Kassel)

    Kassenärztliche Vereinigung Hessen

    Druseltalstraße 5-9
    34131 Kassel

    Tel 0561 82038-204
    Fax 0561 7008-4111
    bereitschaftsdienst.kassel(at)kvhessen(.)de

    Ihre Downloads ()

    Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

    Alle herunterladen